header

Ruhla macht sich chic für die Besucher der Lux Festspiele

Wettbewerb „Schönstes Haus in Ruhla“

Schmucke Häuser, saubere Straßen, bunte Blumenpracht – Ruhla will sich den Besuchern der ersten Lux-Festspielwoche vom 15. bis 21.7.2013 von sei...ner besten Seite zeigen. Deshalb rufen der Lux Festspielverein und die Stadtverwaltung Ruhla zu einem Wettbewerb „Schönstes Haus in Ruhla“ auf.

Alle Bürger von Ruhla können sich an diesem Wettbewerb beteiligen. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Stadt, des Stadtplanungsbüros und des Lux Festspielvereins, wird dann am 11. Juli einen Rundgang durch die Stadt machen und die geschmückten Häuser bewerten. Als Preise für die schönsten Häuser werden unter anderem Karten für die Abschlussveranstaltung der Lux Festspielwoche, eine hochwertige Lux-LED-Lampe sowie weitere Sachpreise ausgereicht.

Gewinner jedoch sollen letztlich alle sein, die ganze Stadt, ihre Bewohner, die Besucher. Mit den Lux Festspielen hat Ruhla die einmalige Chance, eine neue Identität zu schaffen, dem Tourismus fühlbare Impulse zu geben. Besuchern, denen es zur Festspielwoche gefallen hat, kommen wieder, erzählen anderen, wie schön Ruhla, die Natur, die Kultur hier ist. Das ist die beste Werbung für eine Stadt.

Immerhin gibt es hier nicht nur während der Festspielwoche eine Menge zu erleben und zu entdecken. Und damit sich die Gäste wohl fühlen, gehört auch ein schönes Umfeld dazu. „Wir würden uns freuen, wenn viele Ruhlaer Bürger, Vereine, Unternehmer dazu beitragen, die Stadt für die Lux Festspiele aufzuräumen und chic zu machen.

Wir als Stadtverwaltung werden das in unseren Kräften Stehende dazu beitragen“, sagt Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler. Ein wichtiger Baustein sei dazu der Anreiz durch den ausgerufenen Wettbewerb um das schönste Haus in Ruhla. „Dabei soll es nicht in erster Linie um die Bausubstanz gehen. Schon mit Kleinigkeiten kann man sein Haus und das Umfeld verschönern – mit Blumen, Wimpeln, Lichterketten, hübschen Vorgärten“, meint Dr. Gerald Slotosch, Vorsitzender des Lux Festspielvereins.

Wer kann mitmachen? Beteiligen können sich alle Bürger, die als Eigentümer oder Mieter in einem Haus in Ruhla wohnen. Gerne können sich Hausgemeinschaften zusammentun, um gemeinsam das Haus zu verschönern. Aufgerufen sind jedoch auch Gruppen oder Vereine, die sich gerne öffentlichen Plätzen annehmen können, um sie zu säubern , zu verschönern oder zu schmücken.

Was kann ich tun? Jeder kann das eigene Haus herausputzen, das Umfeld in Ordnung bringen, etwas mehr Blumenkübel als üblich aufstellen. Man kann bunte Wimpelketten oder Girlanden aufhängen, die Fenster mit Bildern oder Lichtern schmücken (Lux heißt ja schließlich auch Licht), hier und da ein bisschen neue Farbe anbringen, den Vorgarten gestalten, Unkrautecken entfernen und und und… Der Fantasie und dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt.

Muss ich mich für den Wettbewerb anmelden? Damit die Jury auch weiß, welche Häuser sie für die Auswertung des Wettbewerbs anschauen muss, ist eine kurze Anmeldung notwendig. Anmelden können Sie sich mit einem formlosen Zettel, auf dem Name, Straße und Hausnummer und das Stichwort „Haus-Wettbewerb“ vermerkt sind. Wer eher das Internet bevorzugt, kann sich per Mail (info@lux-festspiele.de), über die Internetseite (www.lux-festspiele.de) oder über die Facebook-Seite des Vereins anmelden. Die Anmeldungen zum Wettbewerb können bis zum 8. Juli 2013 eingereicht werden.

Machen Sie mit – für ein schönes, sauberes und besucherfreundliches Ruhla zur historischen ersten Lux-Festspielwoche vom 15. bis 21. Juli 2013!

 
SpracheLanguage

„Stimmungsvolle Präsentation der CD-Edition des Lux Festspielvereins – erstmals Integrale der Streichquartette von Fri» weiter

»weiter

Lux Streichquartette im Telemannsaal – Besondere Musik an besonderen Orten» weiter

»weiter

Lux Festspielverein nimmt einmalige Streichquartette von Friedrich Lux auf - Spendenaufruf für Lux-CD-Projekt 2017 » weiter

»weiter

Kulturshopping

Lux Festspiele 2017

Lux Festspiele 2016

Lux-Festspiele 2015

Lux Festspiele 2014

Lux Festspiele 2013

Lux Verlag

Wir bei Facebook

Lux Festspielkanal