header

Start Kartenvorverkauf - Einmaliges Konzert bei Lux Festspielen 2017 auf Schloss Wilhelmsthal

Unter dem Motto „Besondere Musik an besonderen Orten“ gibt es bei den Lux Festspielen dieses Jahr ein einmaliges Konzert zu erleben. Am 11. Juni 2017 werden um 15:00 Uhr im ehrwürdigen Telemannsaal im Schloss Wilhelmsthal die drei Streichquartette von Friedrich Lux erklingen.

Der Verein konnte wie im Vorjahr das Friedrich Lux Quartett aus Wien engagieren. Das musikalisch international zusammengesetzte Quartett entstand schon 2015 aus einer langjährigen kammermusikalischen Zusammenarbeit bei verschiedenen Anlässen. Das Ensemble spielt 2017 in neuer Besetzung mit Mariya Fomina, Violine, Noriko Takenaka, Violine, Mary Motschman, Viola, und Thomas Grandpierre, Violoncello. Die vier jungen, in Wien, lebenden Musiker haben sich der Bewahrung des musikalischen Erbes von Friedrich Lux verschrieben, seine Werke einstudiert und werden sie dieses Jahr neben den Lux Festspielen in der Wartburgregion zum Teil auch beim Konzertfestival in Grafenegg in Niederösterreich aufführen.

Das Kammerkonzert im Telemannsaal wird zugleich musikalischer Auftakt für die anschließend stattfindenden Tonaufnahmen an diesem besonderen Ort sein. Die daraus entstehende CD wird der Lux Festspielverein am Ende des Jahres 2017 präsentieren. Mit der Edition bewahrt der Verein neben der Aufführung in Konzerten praktisch auch erstmals instrumentale Musik von Friedrich Lux auf Tonträger.

Kartenverkauf in den Touristinformationen Ruhla und Eisenach sowie an der Abendkasse für Erwachsene im VVK 16,- EUR, an AK 17,- EU, Jugendliche bis 18 Jahre im VVK und an AK 10,- EUR.

 
SpracheLanguage

Lux Streichquartette im Telemannsaal – Besondere Musik an besonderen Orten» weiter

»weiter

Lux Festspielverein nimmt einmalige Streichquartette von Friedrich Lux auf - Spendenaufruf für Lux-CD-Projekt 2017 » weiter

»weiter

Start Kartenvorverkauf - Einmaliges Konzert bei Lux Festspielen 2017 auf Schloss Wilhelmsthal» weiter

»weiter

Kulturshopping

Lux Festspiele 2016

Lux-Festspiele 2015

Lux Festspiele 2014

Lux Festspiele 2013

Lux Verlag

Wir bei Facebook

Lux Festspielkanal